Boho Outfits inspiriert durch die 60er

Es ist ja nun mal kein Geheimnis mehr, dass Modetrends bestimmter Zeit-Epochen immer wieder zu uns zurückkehren. Zum Beispiel war die Kleidung der 90er stark durch die 60er/70er Jahre inspiriert. Denn bunte Babydoll Kleidchen und Schlaghosen hatten schon damals unsere Eltern getragen. In der heutigen Zeit sind die Trends aller Epochen zusammengewürfelt und es ist eigentlich alles erlaubt.

Und das macht die Mode zurzeit so vielseitig, kreativ und vor Allem persönlich. Denn je nachdem, wo Du Dich hingezogen und wohl fühlst, kannst Du Deinen eigenen Trend kreieren und ausleben.

 

So ist die Boho Marke Weltentänzer Berlin sehr stark von der Boho & Hippie Ära der 60er und 70er Jahre geprägt. Denn bunte Stoffe und fröhliche Mustern lassen mein Hippie Herz höherschlagen. Lange, wallende und luftige Kleider, figurbetonte und feminine Schnitte, Flower-Power Muster, Schlaghosen und Trompetenärmel, große Schlapphüte oder Hippie Haarschmuck, Crop Tops und Häkeltops gehören ganz klar zu meinen Favoriten. Und das spiegelt sich auch in meinen Designs wider.

Inspiriert durch die Mode der 60er und 70er ist auch unsere neue Frühling-Sommer Kollektion entstanden. In diesem Fashion Style Blog möchte ich Dich auf eine Zeitreise durch die 60er und 70er Jahre mitnehmen. Und Dir meine Lieblings Boho Outfits vorstellen, von denen ich mich viel inspirieren lasse.

Boho Wickelkleid Kurz Hippie Kleid Trompetenärmel Gelbe Kleider
Boho Wickelkleid Kurz Hippie Kleid Trompetenärmel (12)

Fashion Stil Ikonen der 60er

Fangen wir doch mal mit den Boho Outfits der Hippie Chic Stil-Ikonen an von den ich mich sehr gern inspirieren lassen. Denn die ausgefallenen Retro Looks sind definitiv repräsentativ für die Mode der 60´s.

 

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Stil-Ikone der 60er: Brigitte Bardot

Die wohl bekannteste französische Blondine aller Zeiten hatte einen sehr weiblichen Stil und galt damals als freizügig und lasziv. Allerdings hatte sie auch durch die Freizügigkeit in ihrem Stil sehr vielen Frauen Mut gemacht sich ebenfalls feminin zu kleiden.

Ganz besonders typisch für ihren 60er Jahre Modestil waren kurze Kleider und Miniröcke, große Sonnenbrillen, Kopftücher und Schlapphüte. Außerdem hatte B.B. die Bangs Frisur zum unterblichen Trend gemacht.

Auch die schwarzen Cat-Eyes waren das modische Markenzeichen der schönen Schauspielerin.

Ihr Boho Outfit hatte sie oft abgerundet mit hohen Overknee-Stiefeln und Saint hat man sie sehr oft ganz einfach barfuß gesichtet.

 

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Stil-Ikone der 60er: Sharon Tate

Sharon Tate galt in den 60er Jahren ebenfalls als Stil-Ikone und inspirierte schon damals mit ihrem weiblichen und verspieltem Flower Power Stil Mode Designer und Fotografen.

Für mich ist sie eine meiner Lieblings-Inspirationen, wenn es um den Retro Boho Style geht. Und möchte hier einige meiner Favoriten unter den typischen Sharon Tale Styles mit Euch teilen.

Vor Allem die Vielseitigkeit in Ihrem Stil gefällt mir sehr gut. Was sich auch in ihrem Make-Up und Haar Style sehr gut zeigt.

Von Stirnbändern, Kopfketten zu kleinen geflochtenen Hippie Zöpfen hatte damals die bildhübsche Schauspielerin alles probiert.

Leider wurde Sharon Tate nur 26 Jahre alt. Denn sie wurde hochschwanger in ihrem eigenen Haus von der Charles-Manson Family auf brutale Weise ermordet.

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Stil-Ikone der 60er: Nancy Sinatra

Nancy Sinatra lebte den wohl typischsten Mode-Stil der 60er Jahre.

Dabei trug sie gern super kurze Kleider und die berühmten Miniröcke, kombiniert mit den farblich passenden Stiefeln.

Außerdem experimentierte sie gern mit knalligen Farben, wie rot und gelb sowie wilden Mustern, wie Polka Dots oder psychedelischen Hippie Mustern.

Sie trug auf jeden Fall sehr gern figurbetont und bauchfrei.

Ein weiteres Markenzeichen waren ihre stark betonten Cat Eyes.

Sowie ihre vollen blonden Haare, die sie meistens ganz einfach schlicht offen trug.

 

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Mode der 60er Jahre – der typsche Sixties Style

Ganz typisch für den 60´s Kleidungsstil waren auffällige Farben und Muster, sowie kurze Kleider und Röcke. Dazu wurden gleichfarbige Stiefel mit hohem Schaft kombiniert. Außerdem war das mädchenhafte Babydoll Kleid ganz vorne mit dabei.

Ab Mitte der 60er wurde die Hippiemode ins Leben gerufen und somit waren weite Schlaghosen, große, runde Sonnenbrillen und Blumen Haar aus der Mode nicht mehr wegzudenken.

Auch das Make-Up der 60er Jahre war durch die künstlichen Wimpern und den ausgefallenden Lidstrich auf Unterlied und Lidfalte sehr markant. Und dabei super sexy.

Mal ganz ehrlich, wer möchte nicht auch noch heute diese Modetrends weiterleben lassen? Denn der Stil der 60er Jahre ist sehr feminin, ausgefallen, verspielt, lässig und sexy.

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Wenn ihr noch weitere Inspirationen zum Thema Modetrends der 60er Jahre haben wollt, dann schaut auf unserem Pinterest Board vorbei. Dort haben wir ganz viele weitere Inspirationen für Euch gesammelt.