Boho Zweiteiler Kleid aus Musselin Baumwolle Festival Style Taupe
Boho Hippie Kleid Off Shoulder mit Schlitz Musselin Baumwolle Festival Ibiza Style Lachs

Was bedeutet eigentlich “Bohemian Style”?

Bohemian Style Cut Out Minikleid Gelb-Braun Blumen Sommerkleid Strand 90er jahre Grunge StyleDer Bohemian Style steht für Freiheitsliebe, Kunst, Frieden, Liebe und Freude. Somit ist der Boho Stil viel mehr als nur ein Modetrend. Er beschreibt einen Lifestyle, der unkonventionell, kreativ, musikalisch und kritisch gegenüber der politischen sowie sozialen Gesellschaft gegenübersteht. In der Mode zeichnet sich der typische Boho Style, durch bunte und weite Kleidungsstücke, mit einem vielseitigen Mix aus Schmuck und Accessoires aus. In der Boho Kleidung kann sich jeder in seiner Persönlichkeit und seinen eigenen Interessen ausdrücken. Denn alles, worin man sich wohlfühlt, ist in de Boho Hippie Mode erlaubt. Zum Glück ist der Boho-Stil uns über Jahre hinweg erhalten geblieben und vermischt sich mit weiteren Einflüssen unterschiedlicher Epochen.

Erfahre in diesem Fashion Blog Alles über die Bedeutung, Entstehung und die Weiterentwicklung des sogenannten “Bohemian Style” oder auch Boho Style.

Boho Style-Rotes-Musselin-Kleid-Damen-Maxikleid-Sommerkleid-Strandkleid-Ibiza-Boho-Hippie
Boho Trompetenärmel Bluse zum Binden 70er Jahre Hippie Retro Style Zweiteiler Kleid
Hippie-Kleid-Senfgelb-Retor-Blumen-70er-Jahre
Wickelkleid mit langen Trompetenärmeln Senf-Gelb Here Comes the Sun Hippie Kleider
Trompetenärmel Kleid kurz zum Wickeln Terracotta Boho Dreams
Boho Retro Tunika mit Trompetenärmeln

Wie sieht Kleidung im Boho Style aus?

Musselin Wickelbluse Boho HippieIn der Bohemian Kleidung kann man seine Kreativität ausleben, denn es gibt hierbei keine bestimmte Stil-Regeln. Alles, was gefällt und vor Allem gemütlich ist, darf hier mit eingebracht werden. Aus diesem Grund sind in einem typischen Bohemian Outfit Oversize Tunikas, lange Hippie Röcke und wallende Maxikleider sehr üblich.

Dazu gepaart sind große und ausfällige Accessoires, wie große Statement Ohrringe oder Creolen, viele und unterschiedlich lange Ketten, auffällige Gürtel sowie Kopfschmuck jeglicher Art.

Man findet in der Boho Stilrichtung viele verspielte Blumen-Motive, tierische Leo-Prints, aber auch bunte Batik, Folklore und Ethno Muster. Hauptsache es ist bunt und außergewöhnlich.

Boho Style Kleidung Fair produziert

Ursprung des Begriffs „Bohemian“ – Bedeutung

Woher dieser Begriff genau stammt ist umstritten. Denn die ursprünglichen “Bohemian” waren früher Reisende und Flüchtlinge aus dem osteuropäischen Balkangebiet, die aufgrund der sozialen und wirtschaftlichen Lage in Armut lebten.

Anfang des 19. Jahrhunderts jedoch, nach der Französischen Revolution ist eine Bohemian-Bewegung entstanden. Die vor Allem von freigeistigen Künstlern mit einem exotischen Stil angetrieben wurde. Da damals in Frankreich der Begriff „Bohème“, der mit dem deutschen Begriff „Zigeuner“ gleichgestellt ist, eher ein Ausdruck von Abstoß gesellschaftlicher Sitten war.

Wurde somit dieser Begriff von der Künstlerbewegung wieder aufgenommen. Er beschrieb nach dieser neuen Auffassung einen unkonventionellen Lebensstil, der keine Grenzen kannte und sich politischen und sozialen Ansichten der konventionellen Gesellschaft widerstrebte.

Der Kleidungsstil aus Ausdruck der Lebenseinstellung

Weißes Maxikleid schulterfrei mit Puffärmeln und Schlitz Romantisches RosenmusterSomit zeigte sich dieser Lebensstil und die Kreativität auch in ihrer Kleidung. Sie wurden mit ihrer Individualität ein großer Teil ihrer eigenen Kunst.

Dementsprechend kleideten sie sich ähnlich wie die aus Böhmen stammenden, nomadischen Roma.

Dieser Stil war ebenfalls eine Lifestyle-Ideologie, die eine alternative Lebensweise mit einer bestimmten Einstellung zu sozialen und gesellschaftlichen Normen darstellte.

Weiterentwicklung des Bohemian Stils

Jahrhunderte später hat sich der Stil zwar weiterentwickelt, ist aber nach wie vor erhalten geblieben. Auch in den 60er & 70er Jahren wurde der „Bohemianismus“ mit der damaligen Hippiebewegung weiter fortgeführt.

Mit weiten Röcken und Kleidern, indianischem Schmuck und psychedelischen Mustern und Farben wurde damals dieser Stil ausgelebt.

Die Reise-Leidenschaft und das Interesse an fremden Kulturen spiegeln sich auch in dem heutigen Boho-Stil wieder.

Somit fließen Stoffe und Folklore Muster unterschiedlicher Länder in die Bohemian Look hinein.

Die Boho Style Must-Haves

Unserer Meinung nach dürfen diese Kleidungsstücke in einem Boho-Stil Kleiderschrank nicht fehlen.

Musselin Wickelbluse Boho Hippie

1. Boho Maxirock

Lange, weite und flatternde Röcke gehören zum Bohemian-Hippie Stil, wie das “Amen in der Kirche”.

Dabei ist die Form hier ganz egal. Hauptsache farbenfroh und feminin muss es sein.

Jedoch sind Maxiröcke mit Stufen und Volants sehr typisch für den Bohème Style. Auf der Hüfte sitzende Röcke werden dann meist noch mit einem breiten Gürtel, mit einem Tuch oder mehreren schalen Gürteln im Layering-Look dazu kombiniert. Die hoch geschnitten Hippie Röcke, die in der Taille sitzen eignen sich perfekt für Crop Tops und kurze Oberteile.

Und bei den Schuhen ist eigentlich ebenfalls alles erlaubt. Zum Beispiel sieht ein lässiger Cowboystiefel richtig Boho-Chic zu einem langen Hippierock aus. Es gehen aber auch flache Sandalen, wie Birkenstocks. Oder aber ganz normale Schnürboots, die fast jeder von uns im Schrank hat. Auch hier gilt Regel Nummer 1 für den Boho Stil: Bequem muss es sein.

Boho Maxiröcke von Weltentänzer Berlin bei uns in Shop

Daher gehören für uns zu jeder Kollektion und zu jeder Saison wunderschöne Hippie Boho Maxiröcke dazu.

Damit die Röcke schön flattern und für das tolle Trage-Erlebnis, sind diese zum größten Teil aus einer superweichen und leichten Viskose hergestellt.

2. Kuschelige Boho Ponchos

Zum Beispiel ist der Lagen-Look in der Boho Mode sehr beliebt. Dort werden zum Beispiel unterschiedliche Tops übereinander angezogen. Zum Beispiel trägt man einen Spitzen- oder Samt-BH unter einem flatternen Spaghettiträger-Shirt. Und zieht sich darüber noch mal einen Cardigan oder schicken Poncho an. Je nach Wetterlage würde dann evtl noch eine Jacke oder Schal dazu kommen.

Daher sind unsere Ponchos und Cardigans schon seit Beginn von Weltentänzer die absoluten Beststeller. Denn die Kuschel-Ponchos sind sehr praktisch und sehr vielseitig kombinierbar. Und dies sogar zu jeder Jahreszeit. Sie unterstreichen vor Allem aber super den Boho Hippie Style.

Boho Summer Festival Poncho Ladies

Boho Poncho richtig kombinieren

Zum Beispiel kann ein Poncho mit einer langen Hippiehose oder Rock als passendes Top dienen. Außerdem ist er ein toller Überwurf für den oben genannten Zwiebel-Look. Außerdem lieben unsere Kundinnen die weichen Ponchos und Cardigan auch für den Sommer oder Urlaub als Bikini-Cover-Up.

Und zudem sind sie auf Festival das perfekt kleine “Strickjäckchen”, bzw. Überzieher, wenn es am Abend beim Feiern etwas frischer wird. Und da sie nicht viel wiegen und kaum Platz in der Tasche wegnehmen, sind die Hippie Strickponchos ebenfalls ein klarer Favorit unserer Kundinnen. Manche kaufen sich den Poncho sogar in allen Farben 🙂

Hippie Häkel Poncho Crochet Poncho
Mermaid Poncho Boho Jeans Urban Street Style
Schwarzes Kleid Lang Rote Blumen

3. Maxikleider

Wie auch Maxiröcke sind bodenlange Kleider ein typisches Kleidungsstück im Boho Style. Als Alternative gehen natürlich auch Midikleider durch, wenn man zum Beispiel einen Fokus auf den Schuh legen möchte. Boho Maxikleider sind auffallend, sie sind feminin und geheimnisvoll. Ebenfalls sind lange Hippie Kleider zeitlos und können in jeder Saison getragen werden. Sogar auch im Winter.

Denn Boho Kleider für Herbst und Winter müssen einfach nur richtig kombiniert werden. Mit zum Beispiel lässigen und warmen Boots, einer warmen Strumpfhose oder sogar Skinny-Jeans. Kombiniere zum Beispiel ein Boho Maxikleid mit Schlitz zu Overknee-Stiefeln, die aus dem Schlitz hervor blitzen. Dieser Look wird verführerisch und gleichzeitig interessant.

 

Schulterfreies Boho Chic Kleid Weiß mit Blumen
Boho Style-Knöpfe-Maxikleid-mit-Schlitzen-Kurzarm-Puffärmel-Tiefer-V-Ausschnitt-Musselin-Baumwolle-Rot
Boho Maxikleid mit Sweetheart Ausschnitt und hohem seitlichen Schlitz Blumenmuster Terrakotta

Charakteristisch für lange Boho Kleider

Außerdem gehören zu dem klassischen Bohemian Kleid auffällige Muster, wie Blumendrucke, Batik Pattern, Leo Prints sowie interessante Ethno und Folklore Muster.

Zusätzlich sind verspielte Oversize Hippie Kleider für den Boho Look sehr charakteristisch. Denn oft werden diese noch mit großen, auffälligen Gürteln kombiniert.


4. Crop-Tops sind für den Boho Stil perfekt

Bei dem Boho Stil geht es auch darum seinen Körper zu lieben und zu akzeptieren. Daher ist es vollkommen in Ordnung, bauchfreie Oberteile zu tragen, auch wenn man mit keinem Sixpack gesegnet sind. Denn süße Crop Tops sind einfach ein toller Eye-Catcher in der Bohemian Kleidung. Und kombinierst Du zum Beispiel ein kurzes Top mit High Waisted Röcken und Hosen, so wird lediglich die Taille betont. Die Kombination Crop Top und Maxirock ist ganz typisch für den Boho Look und eignet sich zum Beispiel wunderbar auch auf Festivals.

Auch in unseren Kollektionen findet sich diese Kombination sehr häufig auch in zweiteiligen Kleidern wieder. Denn wir findet, dass es einfach fast jede Frau mit Stolz tragen kann. Wenn das Set raffiniert ist und gut sitzt.

Den super Boho Style erzeugt Ihr mit der Kombination von flatternden, im besten Fall High Waisted Maxiröcken.